Rückblick

Foto © MK photography Margit Kundigraber

Rückblick auf unsere Treffen vom September 2021 bis November 2021

Durch die Pandemie war unser letztes gemeinsames Treffen im März 2020 und im September 2021 konnten wir wieder mit unseren monatlichen Zusammenkünften beginnen.

  • September 2021:
    Es war ein Neustart und auch das erste Treffen im neuen Lokal „Lindenwirt“. Zu unserer großen Freude sind 58 Mitglieder gekommen. Die Obfrau ersucht die Anwesenden sich für die Funktion als Schriftführer oder Obfrau Stellvertreter zu melden, da es ihr sonst nicht mehr möglich ist, den Verein in dieser Qualität weiter zu führen. Sie ist an ihre Grenzen gelangt. Günter Schneider und Franz Häusl sagen, dass auch sie nicht mehr weitermachen, wenn die Obfrau aufhört. Kurt Suppan hat sich dazu bereit erklärt, die Obfrau Stellvertreter Rolle zu übernehmen. Dafür danken wir ihm herzlichst. Wir stellen unseren für den 14.10.2021 geplanten Ausflug nach Kleinstübing vor. Das neue Lokal hat allen gefallen und die Wirtin war sehr freundlich und flexibel.
    Für die Sitzung am 6.10.2021 kündigen wir den neuen Betriebsrat an.
  • Oktober 2021:
    Die Obfrau begrüßt alle erschienenen Mitglieder recht herzlich und freut sich, dass sie trotz des schlechten Wetters zum Treffen gekommen sind. Kurt Suppan, der neue Obfrau Stellvertreter stellt sich mit launigen Worten den Anwesenden vor.
    Zu diesem Treffen haben wir die neuen Betriebsräte eingeladen, um sich vorzustellen und bekanntzugeben, welche Änderungen auf uns zukommen. Herr Mauerhofer und Herr Bauer sagen uns, dass die Pensionisten aufgrund der Arbeitsüberlastung im Betriebsratssekretariat keine Gutscheine mehr bekommen. Im selben Atemzug stellen sie uns die Möglichkeit vor, mit Beitritt in die Gewerkschaft trotzdem weiterhin Gutscheine erhalten zu können!!!!  Diese Argumentation haben wir nicht verstanden, denn das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
    Es kam mit den Beiden zu einer negativ geladenen Diskussion, die auch nach ihrem Weggang emotional weiterging.
  • November 2021:
    Wir machen einen kurzen Rückblick auf den sehr gelungenen und harmonischen Ausflug
    nach Stübing. Die Führung machte unsere ehemalige Kollegin Frau Kindl und sie machte es sehr speziell, war schön.
    Wir haben bei Herrn Dr. Fabisch einen Termin gehabt, um unseren neuen Obfrau Stellvertreter Kurt Suppan vorstellen. Kurt berichtet über den guten Zustand der Steiermärkischen. Außerdem bekamen wir einen Zuschuss von 1.500,00 Euro für unseren Verein.
    Dann übergebe ich an das tolle Team der LKA-Kriminalprävention Ute und Hans-Peter Schume

Evelyn Strobl, Obfrau